Maßgeschneiderte Lösung

Temporärer Seitenschutz EN 13374Die Produkte werden vollautomatisch mit Hilfe modernster Technologie pulverbeschichtet. Ein Roboter hebt die zu beschichtenden Produkte auf Haken der Maschine, welche den Beschichtungsprozess durchführt. In der ersten Phase wird das Produkt vorbehandelt, in welcher das Produkt eine sogenannte Nano-Beschichtung erhält. Zusätzlich zu einer perfekten Haftung der Farbe führt die Nano-Beschichtung zu einer hervorragenden Korrosionsbeständigkeit.

Diese Art der Vorbehandlung ist im Vergleich zu jeglichen traditionellen Methoden äußerst umweltfreundlich. Nicht nur beim Erhitzen, sondern auch im Bereich der Stromversorgung und dem Wasserverbrauch können hiermit beachtliche Wassereinsparungen erzielt werden. Abfall entsteht im Vergleich zu herkömmlichen Methoden nur in geringen Mengen. Nach der Vorbehandlung transportiert eine automatische Transportanlage das Produkt zu der Pulverbeschichtungsanlage. Das Pulver wird elektrostatisch in exakt der zuvor vorgegebenen Menge aufgebracht. Die Anlage kann das komplette Pulver praktisch ohne Rückstände verwenden

Temporärer Seitenschutz EN 13374 RALDie Pulverbeschichtungsanlage kann die Farbe in weniger als 10 Minuten ändern. Der Kunde kann frei gewünschte RAL- Farben wählen. Dies führt aufgrund eines automatischen Puffers zu keinerlei Verzögerungen bei der Pulverbeschichtung.

 

Sprechen Sie uns an: email hidden; JavaScript is required