Alsipercha

Systemeigenschaften

  • Ermöglicht sicheres Arbeiten auf einer Fläche vom 125 m2 in einem Radius von 6,5 m um die Säule.
  • Metallrahmen in Form eines umgedrehten „L“: 2,5 m breit und 4,3 m hoch (innerhalb einer Säule: 3,5 m).
  • Der aus hochwertigem Stahl gefertige Metallrahmen wiegt 80 kg, (Biegegrenze 42 – 46 kg/mm2; Belastungsgrenze 61 – 76 kg/mm2).
  • Elastischer Rückhaltegurt mit 2,5 m Maximallänge.
  • Versenkbare kegelförmige Stahlhülse mit 85 cm Länge.
  • Kranmontage.
  • Umfangreiches Zubehör ermöglicht Arbeitssicherheit in jeder Bausituation.
  • Entwickelt für Säulenhöhen von bis zu 8 m (bei dieser Höhe benötigt man den Hakenstab).

Hinweis:

  • Das Alsipercha System sollte nur von kompetentem, qualifiziertem Personal verwendet werden.

Artikelnummer

  • 108300

Downloads